Vitalität und geistige Frische hängen nur bedingt mit dem biologischen Alter zusammen


Yoga kennt kein Alter

 

Mit Yoga kann die Gesundheit im reiferen Alter erhalten und verbessert werden.



 

Yoga ist gut für das Herz und gegen Bluthochdruck. Es hilft, dass die Kräfte nicht verloren gehen, sondern wachsen.

 

Die Übungen fördern geistige Wachheit, Gelassenheit und Achtsamkeit.  

 

Das Gleichgewicht und die Koordination werden geübt und verbessert.

 

Sanfte Körper- und Atemübungen erweitern schrittweise die Flexibilität, Muskelkraft und das Atemvolumen.

 

Dieser Kurs ist speziell auf die Generation 60+ ausgerichtet. Beim Üben werden die persönlichen Möglichkeiten und Grenzen geachtet.  Wenn notwendig werden Hilfsmittel eingesetzt. 

 

Die Übungen werden teilweise oder ganz auf dem Stuhl ausgeführt werden.

 

Menschen mit Bewegungseinschränkungen können an diesem Yogakurs teilnehmen und entdecken, welche Möglichkeiten sich ihnen eröffnen.

Eine neue Yogagruppe starten

Möchtest Du zusammen mit Gleichgesinnten näheres über Yoga erfahren. 

 

Ab 3 Personen unterrichte ich Yoga für Menschen ab 60. Die Teilnehmer wählen den Ort und den Zeitpunkt. 

 

Zögere nicht mich zu kontaktieren, um all Deine Fragen zu stellen.